Kramer Verlag

on- und offline dialogmarketing


Henry Fords Aussage, „Ich weiß, die Hälfte meiner Werbung ist hinausgeworfenes Geld. Ich weiß nur nicht welche Hälfte.“, gehört zu den legendären Zitaten der Branche. Diese alte Weisheit wollten wir spielerisch aufgreifen und so kreierten wir ein Mailing, bei dem Empfänger buchstäblich dazu aufgerufen wurden, eine Hälfte der Nachricht einfach wegzuwerfen.

Aber ganz egal, welche Seite am Ende übrig blieb, dank einer mit beiden Hälften abgestimmten Microsite, behielt der Kunde immer die richtige in der Hand – und die Kommunikation ging online weiter. Ausnahmsweise war es einmal also nicht so wichtig, welche Hälfte am Ende “rausgeworfen” war.